Navigation: Main Content Sections

Study Abroad

Kultur

Arena

3., Baumgasse 80

Die Arena ist in der Nähe von dem Erdbergbahnhof am Ende der U3. In der ganzen Stadt kann man Kultur sehr leicht finden. Die Kultur ist ein Grund dafür, in Wien zu studieren. Aber wohin geht man, wenn man von dem altmodischen Begriff der Kultur krank wird? In der Arena wird man Zeuge von dem Niedergang der westlichen Welt. Hier kann man Musik hören, die für den lebendigen Menschen mit einem klopfenden Herz ist.

Zwei- oder dreimal in der Woche finden hier Rockkonzerte statt. Die meisten sind von ziemlich berühmten Gruppen wie Urge Overkill, Body Count and Carter USM. Das Lokal ist ein bißchen schwer zu finden, denn man muß in einen Hof eintreten und dann durch ein paar Tore gehen. Es ist mehr eine Bar als ein Konzerthaus, aber das macht nichts. Man kann Getränke kaufen, und es ist möglich, sehr nahe der Bühne zu stehen. Außer den Sitzplätzen gibt es vor der Bühne Platz zu stehen oder tanzen. nicht zu teuer (Die Karten für Urge Overkill kosteten öS 150,- im Vorverkauf und öS 180 an der Abendkassa.)

Staatsoper

Stehplätze werden für öS 15,- oder 20,- gekauft. Man muß früh gehen, mindestens zwei Stunden vor dem Anfang, um eine gute Karte zu bekommen. Benutze den Eingang in der Operngasse, der am weitesten von der Ringstraße entfernt ist. Warte und dann kauf' deine Karte. Bring' ein Handtuch mit, mit dem du deinen Platz reservieren kannst. Eine Empfehlung - sitze während der Pause und vor dem Anfang.