Navigation: Main Content Sections

Study Abroad

Museen

BELVEDERE (ÖSTERREICHISCHE GALERIE)

4., Prinz Eugen-Straße

Das Belevedere war einmal die Sommerresidenz von Prinz Eugen und ist heute ein berühmtes Museum österreichischer Barockkunstwerke und österreichischen und französischen Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts.

Im Oberen Belvedere, in den Schauräumen des Großen Marmorsaals kann man verschiedene Werke von Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka besichtigen. "Der Kuss" ist unvergeßlich!

Bezirksmuseum

6., Mollardgasse 8

Bis Ende Dezember 1993 zeigt das Bezirksmuseum eine Ausstellung von der Entwicklung der öffentlichen Verkehrsmittel in Wien. Bilder und Zeitungsberichte illustrieren diese Verkehrsthematik.

Eintritt gratis

Kleines Museum

1., Hoher Markt 3

Am Hohen Markt gibt es ein kleines Museum, das Ruinen aus der römischen Zeit zeigt. Wiens Geschichte wird hier erzählt, und verschiedene Stadtpläne von uralten Zeiten werden ausgestellt. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Eintritt gratis

Kriminalmuseum

2., Große Sperlgasse 24
Tel. 214 46 78
öffnungszeiten Di-So 10-17 Uhr

Historische, kriminalische Ausstellung von Wien und österreich.

Eintrittskarten ???

KunstHaus Wien

3., Untere Weißgerberstr. 13
Tel. 712 04 97

Dieses interessante Museum steckt in einer kleinen Straße in der Nähe vom Radetzkyplatz. Im Erdgeschoß gibt es einen schönen, aber etwas teuren Geschenkladen, ein Caf‚ und einen Springbrunnen. Oben sind die Ausstellungen. Als ich am Wochenende da war, wurden Fotos von Annie Leibovitz ausgestellt. Das KunstHaus ist auch eine Heimat für die Werke des berühmten österreichischen Künstlers Hundertwasser.

Eintritt: öS 60,-

Kunsthistorisches Museum

1., Maria-Theresien-Platz

Wegen der Habsburger, die Kunstmäzene und Kunstsammler waren, hat Wien eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. Man kann die Malerei von Rubens, Dürer, Rembrandt, Titian, Tintoretto und Velazquez hier sehen. Aber vielleicht wird die beste Sammlung eines Malers im Zimmer gefunden, das die Ausstellung von Brueghel enthält.

Eintritt kostet 20 öS.

Naturhistorisches Museum

1., Maria-Theresien-Platz
Tel. 521 77 0
öffnungszeiten: täglich außer
Dienstag 9-18 Uhr; im Winter 1.
Stock nur 9-15 Uhr.

Mineralogie, Petrografie, Anthropologie, Zoologie und Edelsteine.